7. Mittsommernachtslauf in Krakow am See am 21.06.2014

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Der Mittsommernachtslauf startet am 21. Juni 2014 um 18.00 Uhr in Siebter Auflage

→ 30 km Rundkurs am 21. Juni um 18 Uhr
→ Startgebühr 20,00 Euro
→ Laufen wo andere Urlaub machen
→ Familienwochenende mit vielen Freizeitaktivitäten → Start und Ziel auf dem Campingplatz am Krakower See → Lagerfeuer mit Musik am 20. Juni ab 19 -22 Uhr → tolle Stimmung an der idyllischen Laufstrecke

Der 30 Kilometer lange Rundkurs um den Krakower See zählt zu den schönsten Naturstrecken Norddeutschlands. Unberührte Natur, stille Buchten, einsame Inseln und atemberaubende Blicke auf den See – der Krakower Mittsommernachtslauf ist für jeden Läufer ein besonders Erlebnis. Gelaufen wird die anspruchsvolle und wellige Strecke auf ca. 70 Prozent Asphalt und ca. 30 Prozent Waldwegen durch die hügelige Endmoränenlandschaft. Von Jahr zu Jahr kommen am längsten Tag des Jahres immer mehr Läufer aus ganz Deutschland in den idyllischen Luftkurort Krakow am See (Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Rostock), um hier dabei zu sein.
Der Lauf wird nach den Bestimmungen des internationalen Leichtathletik – Verbandes (IAAF) durchgeführt. Teilnahmeberechtigt sind Läuferinnen und Läufer ab dem Jahrgang 1995 und älter. In der Startgebühr von 20,00 EUR sind u.a. ein super Finisher – Handtuch mit der Aufschrift Krakow am See 2014, Starterunterlagen mit Startnummer, Verpflegung auf der Strecke/im Ziel und Dusch- & Umkleidemöglichkeit enthalten.
Im großzügigen Wettkampfzentrum auf dem Campingplatz am Nordufer des Sees erleben die Läufer unter dem Beifall der Zuschauer einen unvergesslichen Start und Zieleinlauf. Für die Moderation konnte erstmalig der ehemalige Leistungssportler im Langstreckenlauf Arne Welenz gewonnen werden. Er begleitet seit vielen Jahren neben dem Rostocker Citylauf, Rostocker Marathons, Lübecker Marathons und Triathlons auch weitere Lauf- und Triathlon-Veranstaltungen in unserer Region.
Die Läufer können schon am Freitagabend (20. Juni) ihre Zelte aufschlagen (ab 10,50 € pro Person mit Zelt inkl. Kurtaxe) und sich bei Musik und Lagerfeuer auf das Laufevent einstimmen. Kurzentschlossene haben bis 1 h vor dem Start Gelegenheit sich anzumelden. Sogar das WM-Spiel zwischen Deutschland und Ghana kann beim Public Viewing auf dem Festplatz am 21. Juni ab 21:00 Uhr mitverfolgt werden. Zu der Zeit haben die ersten Läufer voraussichtlich schon das Ziel erreicht.
Die Kleinstadt Krakow am See liegt nördlich der Mecklenburgischen Seenplatte am Nordwestufer des Krakower Sees, direkt vor den Toren der Nossentiner Schwinzer Heide. Zahlreiche Aktivangebote, wie Baden, Rudern, Paddeln, Fahrradfahren oder eine Schifffahrt auf dem Krakower See laden auch Nicht-Läufer zu einem erlebnisreichen Familienwochenende in den Luftkurort ein.
Wer Lust bekommen hat, kann sich unter redtime.de oder auf www.mittsommernachtslauf.com anmelden.
Das Organisationsteam freut sich auf ein großartiges Läuferfest am 21. Juni 2014 in Krakow am See und drückt allen Läufern jetzt schon die Daumen.

Silvia Meyer
Leiterin Fachbereich Tourismus

Für Rückfragen:
Touristinformation Luftkurort Krakow am See Markt 21
18292 Krakow am See
Tel/Fax: 038457 – 22258/23613
www.krakow-am-see.de
silvia.meyer@krakow-am-see.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.