99. Stundenlauf im Küstenwald am 11.07.2012

Veröffentlicht am von 1 Kommentar


Link zur Bildergalerie

Trotz Urlaubszeit trafen sich gestern Abend 47 Sportfreunde zum 99. Stundenlauf der LGKW in Wilhelmshöhe. Jana und Matze waren auch wieder mit von der Partie. Gudrun hatte sich direkt von der Arbeit auf nach Warnemünde gemacht und konnte so wiederum für schöne Erinnerungsfotos vom Lauf sorgen.

Kurz vor dem Start zogen dicke, graue Wolken über den Küstenwald, in dem wir unsere Runden drehen wollten. Es reichte nicht, dass es nun anfing zu regnen, nein, auch etliches Donnergrollen war lautstark zu vernehmen. Das fing ja gut an! Glücklicherweise dauerte dies nicht allzu lange und zum Start waren die Wolken samt Gewitter weitergezogen 🙂 . Werner wies zu Beginn auf das bevorstehende Event, den 100. Stundenlauf am 29. August, hin! Hundert Stundenläufe sind ein richtiges Jubiläum, welches natürlich besonders begangen werden muss! Jedenfalls wird es ein schönes Rahmenprogram mit Talkrunde und Kaffee vor dem Lauf geben und auch nach dem Lauf wird noch etwas gefeiert. Und es gibt sogar für alle Stundenläufer eine Jubiläumsurkunde … Das hört sich doch recht vielversprechend an! Wir werden es auf keinen Fall verpassen!

Gleich nach der Begrüßungsrede erfolgte der Start auf die schöne 2-km-Waldrunde. Obwohl mir noch vom letzen Samstag die 30 Kilometer des Schweriner Fünf-Seen-Laufes in den Knochen steckten, durfte ich hier natürlich nicht fehlen. Meine Bestzeitambitionen waren heute nicht allzu groß. Nach dem Start tobten natürlich alle los. Ich hielt mich irgendwo im Mittelfeld. Jörg, der zunächst noch kurz vor mir lief, entfernte sich zusehends . Nach der ersten Runde wurde mir von Klaus “9:15!” als meine Zeit zugerufen. Das hörte sich besser an als erwartet und hinter mir waren auf jeden Fall noch Jana, Antje und Sabine. Die Runden liefen sich so ziemlich gleichmäßig weg. Die nach dem Regenschauer abgekühlte Luft empfand ich als sehr angenehm. Ich war selbst überrascht, dass es nach dem Trubel des letzten Wochenendes schon wieder ganz gut lief. Die lauffreien Tage anfangs der Woche hatten mir ganz gut getan. Regeneration ist auch eine wichtige Trainingseinheit 😉 !

Auf den letzten zwei Runden konnte ich so sogar noch etwas beschleunigen und so eine Art Endspurt hinlegen. Nach 57:45 min lief ich kurz hinter Birger ein, sechs Waldrunden á zwei Kilometer lagen hinter mir. Hochgerechnet auf eine Stunde entspricht das einer Strecke von 12.468 m. Matze lief heute als Einziger insgesamt acht Runden, kam damit auf umgerechnete 16.585 Meter und hatte damit den ersten Platz belegt. Jana und Antje waren die ganze Stunde zusammen gelaufen und sich dabei prächtig unterhalten.

Von den 47 Läufern waren 26 eine ganze Stunde unterwegs, die anderen beließen es bei einer halben.
Nach einer kurzen anschließenden Auswertung verabschiedeten wir uns. Man sieht sich spätestens zum 100.-ten Stundenlauf!

Ergebnisse unter: http://www.lgkw.de/lauf/Auswertung.htm

Kategorie: Laufberichte | Tags: ,

1 Kommentar zu “99. Stundenlauf im Küstenwald am 11.07.2012

  1. Gratulation
    nach dem 30 Km -Lauf warst du beim Stundenlauf mit dieser Zeit aber noch ziemlich flott unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.